Kormorane

Kormorane – Die Wölfe am Bodensee

Was an Land der Wolf ist, ist in der Luft und zu Wasser der Kormoran. Er jagd mit System, wie der Wolf. Kormoranschwärme mit ca 300 Stück pirschen den See nach Beute ab. Es ist ein langer Schwarm über 1-2 Kilometer, die vorderen Vögel tauchen ins Wasser und wenn keine Beute da ist
dann gehts hinten im Flugschwarm weiter. In einer Wassertiefen von 7-10 Meter gibts kein entkommen für die Fische. Durch den Untergrund vom See der keinerlei Hindernisse bietet, kann der Kormoran 2 Minuten lang bis 40 Meter tief jagen – viele Fische werden hierbei nur verletzt.
Der Kormoran ist hierzulande alles andere als selten, vor 25 Jahren war es eine Sensation wie sich 2 brutfähige Paare im Eriskircher Ried wie im Paradies fühlten.Heute sind es über 3000 Stück am Bodensee. Die ökologischen Folgen allerdings sind erst auf dem zweiten Blick sichtbar – den Blick unter Wasser.
Ein Kormoran frisst 500g Fisch pro Tag. Die Gesamtpopulation bringt es auf etwa 1500kg jeden Tag, alle Berufs und Sportfischer zusammen bringen es auf 80.000 im Jahr der Kormoran auf 1,300.000. Die Vögel unterscheiden dabei nicht zwischen den Fischarten, Fischgrößen und Schonzeiten.

Das Problem mit dem Kormoran besteht in erster Linie in seiner immensen Zahl, nicht in ihm selbst.
Trotz aller, teils nachvollziehbarer Faszination für diese Vögel: Artenschutz darf nicht an der Wasseroberfläche enden.

Es geht nicht darum den Kormoran auszurotten, sondern ihn wieder an die Gebiete zu locken an denen er heimisch ist und das ist die Küste am Meer im Norden nicht das Schwäbische Meer.
Mein Großvater (Berufsfischer) hat in seiner Jugend noch nie einen Kormoran gesehen und kannte diesen Vogel auch nicht. Wiki schreibt über Binnengewässer Europa und eine Ornitologische hat 6 Knochen von 43.000 im gesamten Gebiet Rhein / Ulm gefunden.
Vor ein paar Jahren oder Tagen hab ich eine Schmarotzerraubmöve fotografiert, eine absolute Seltenheit aus Angst dass der Bodensee zur Sperrzone erklärt wird werd ich keine Daten über dieses Tier weiter Preis geben.
Persönlich finde ich das sehr schade, denn wir am See sollten gemeinsam eine Allianz bilden in der Tiere unter und über Wasser einheitlich wichtig sind. Es kann nicht sein, dass jeder 10. gefangene Fisch im Netz Verletzungen vom Kormoran hat. Erst wenn der letzte Fisch vom Kormoran gefressen wurde erkennen die Vogelschützer dass der auch unsere heimischen Wasservögel vertrieben hat denn diese werden viel früher durch Platz und Nahrung vertrieben denn der Kormoran jagt am besten und haltet somit länger durch.

Wenn es in ein paar Jahren keine Fische mehr gibt

  • 750g Kormoranbrust in ca 1 cm dicke Scheiben schneiden
  • 1 kleine Zwiebel, fein geschnitten
  • 1 TL Tomatenmark
  • 200g Champignons
  • 100ml Fleischbrühe
  • 100ml dunkler Found
  • 1 Becher Creme Frece
  • 200g Gewürzgurken
  • Rote Beete und Butter 

 

Kormoranschäden

Kormorane am Bodensee

Hello China i have a lot of klicks from there and i like to know: “Do you have fun or problems with Kormorane?” Please write to me.